Bewegungsland Steiermark gGmbH

Tour de Steiermark

Teichalm Moorlehrpfad

Eine gemütliche Runde auf der Teichalm im Naturpark Almenland in der Steiermark – mit dem Teichalmsee und mit dem Moorlehrpfad.

 

Die Tour startet auf der Teichalm beim Holzochsen, dem Wahrzeichen der Rindfleischregion Almenland. Dann geht es über weiche Almböden hinaus bis zur Pension-Camping Holzmeister.  Der Weg führt auch vorbei an der Harrerhütte, der letzten Sennerei in der Oststeiermark. Zum Abschluss noch eine Runde um den See und ein Spaziergang auf dem neugestalteten Lärchenplanken-Schauweg durch das Teichalmmoor.

 

Ein schöner Weg ohne große Steigungen, dennoch mit schönen Ausblicken und immer in der Nähe einer Einkehrmöglichkeit! Die Wanderung lässt sich dem eignen Konditionsniveau individuell anpassen.

 

Dauer: ca. 3 Stunden

Länge: 9 km, Wanderung kann individuell an das Konditionsniveau verkürzt oder verlängert werden

Höchster Punkt: 1.228 m.ü.A.

Zielpunkt: Tafel Bewegungsrevolution mit Stempel und Stempelpässen direkt beim Moorlehrpfad

Fotos: © Oststeiermark Tourismus/ Christa Pollhammer

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Anreise

Standort: 47.3486379 15.4685089

Mit dem PKW:

  • Von Graz oder Bruck a. d. Mur über Breitenau (L 104) hinauf auf die Teichalm
  • Von Gleisdorf oder Weiz über die Brandlucken und die Sommeralm
  • Von Graz über den Rechberg (B 64) und Fladnitz

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Auf die Teichalm fahren in den Sommermonaten auch öffentliche Busse von Weiz und von Bruck a. d. Mur. Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-SammelTaxi