Bewegungsland Steiermark gGmbH

Tour de Steiermark

Wildoner Schlossberg

Gemütliche Tour mit Höhlenbesichtigung

Bei dieser Tour lassen sich einige Wanderwünsche miteinander verbinden: Anreise mit dem Zug, abwechslungsreiche Wege, gemütliche Rastplätze, Schautafeln zu facettenreichen Themen und eine Buschenschank während der Wanderung. Im gemütlichen Auf und Ab lernen wir die Gemeinde Wildon mit ihren sanften Hügeln kennen, entdecken große Dolinen im Wald und erfahren Archäologisches, Historisches und Kulturgeschichtliches im „Vorübergehen“. Die Höhle „Wilder Mann“ auf dem Wildoner Schlossberg ist ein ganz besonders spannender Kraftort. Die Höhle liegt südlich der Burg in der steinzeitliche Ausgrabungsfunde entdeckt wurden und war einst eine Opferstätte. Mittlerweile ist sie ein mystischer Ort für viele Besucher geworden und ist auf zahlreichen Webseiten und Foren rund um Kraftorte in der Steiermark angeführt. Die besondere ruhige und zugleich energiegeladene Atmosphäre inmitten der stockdunklen Höhle ist für jene die daran glauben spürbar.

Dauer: ca 2,5 Stunden auf 8,5 km und 230 Höhenmeter

Foto © Pirkwieser

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Anreise

Standort: 46.883693, 15.507656

Von Graz kommend über die A9, danach die Ausfahrt Hengsberg nehmen. Die L601 in Richtung Wildon folgen. Gratis Parkmöglichkeiten rund um das Schloss Wildon bzw. beim Badesee Wildon

Anreise auch per Zug möglich!